Spielplan

Spielplan als PDF: TANZLOKAL-Tanzfest Stuttgart-Programm 2013

Donnerstag, 5. September

19:00 Uhr: Jeder Mensch ist ein Tänzer Vortrag und Lecture Demonstration (HdG)


Freitag, 6. September

16:00 Uhr: Eröffnung (WKV)

17:00 Uhr: Bewegungschor (Schloßplatz)

17:30 Uhr: (OP)POSITIONEN zu O.S. (WKV)

18:00 Uhr: Der bewegte Raum – Die Erkundung (Treffpunkt WKV)

18:00 Uhr: Thrilled to see the light (vor dem HdG)

18:00 Uhr: Revisiting O.S. – humanoid (Schloßplatz)

19:00 Uhr: hexágōn (HdG)

19:00 Uhr: Revisiting O.S. – metamorph (WKV)

20:00 Uhr: Der neue Mensch (WKV)

21:00 Uhr: LifeNet (alle 30 Minuten) (WKV)

22:00 Uhr: Ausdruckstanzkaraoke und anschließende Party (WKV)

 

Samstag, 7. September

12 Uhr: TANZBRUNCH mit allen TANZLOKAL-Künstlern (WKV)

13:30 Uhr: Revisiting O.S. – humanoid (Schloßplatz)

13:30 Uhr: Thrilled to see the light (vor dem HdG)

14:00 Uhr: hexágōn (HdG)

14:00 Uhr: Der bewegte Raum – Die Erkundung (Treffpunkt WKV)

14:30 Uhr: TANZKINO: Mary Wigman – Mein Leben ist Tanz (1986, 29 min) / Kurt Jooss (1985, 42 min), Regie: Ulrich Tegeder (HdG)

15 Uhr: Bal Moderne (Schloßplatz)

16:30 Uhr: Revisiting O.S. – metamorph (WKV)

17:00 Uhr: (OP)POSITIONEN zu O.S. (WKV)

17:00 Uhr: Der bewegte Raum – Die Erkundung (Treffpunkt WKV)

17:30 Uhr: Thrilled to see the light (vor dem HdG)

18:00 Uhr: hexágōn (HdG)

18:30 Uhr: BASEMENT (WKV)

21:30 Uhr: LifeNet (alle 30 Minuten) (WKV)

22:30 Uhr: Ausdruckstanzkaraoke und anschließende Party und
special: Product Review (WKV)

 

Sonntag, 8. September

12:00 Uhr: TANZTALK – ein Zeitzeugengespräch mit Ursula Bischoff-Mußhake, Vivien Bridson, Claudia Fleischle-Braun, Petra Weisenburger (WKV)

13:30 Uhr: (OP)POSITIONEN zu O.S. (WKV)

14:00 Uhr: Der bewegte Raum –  Das Bewegungsexperiment (Treffpunkt WKV)

14:00 Uhr: TANZVORTRAG von Nele Hertling zu Gerhardt Bohner und Oskar Schlemmer (WKV)

14:30 Uhr: Revisiting O.S. – humanoid (Schloßplatz)

15:00 Uhr: Bewegungschor (Schloßplatz)

16:00 Uhr: Revisiting O.S. – metamorph (WKV)

16:00 Uhr: Thrilled to see the light (vor dem HdG)

16:30 Uhr: hexágōn (HdG)

17:00 Uhr: Der bewegte Raum –  Das Bewegungsexperiment (Treffpunkt WKV)

17:00 Uhr: TANZKINO: Auf den Spuren des Ausdruckstanzes in Deutschland, Regie: Petra Weisenburger, Jean-Louis Sonzogni (1991) (HdG)

18:30 Uhr: hexágōn (HdG)

19:30 Uhr: get together (WKV)

20:30 Uhr: LifeNet (alle 30 Minuten) (WKV)

 

6. bis 15. September
TANZAUSSTELLUNG im WKV: Ob Fotos, Skizzen oder die berühmten Zigarettenbildchen – wir suchen nach verborgenen Tanzschätzen der 1920er bis 1950er Jahre. Teilen Sie Ihre Erinnerungsstücke mit uns und senden Sie diese an:
TanzSzene BW, c/o Theaterhaus Stuttgart Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart oder bringen Sie sie einfach mit zum Festival.

Dienstag, 17. September

19:30 Uhr: Impromptu – a look at Mary Wigman

Eric Gauthier freut sich: KEVIN O’DAY Ballett Mannheim zu Gast im Theaterhaus

Tickets für Impromtu unter www.theaterhaus.com, VVK 18€ /erm. 12€

Änderungen vorbehalten

WKV = Württembergischer Kunstverein, Schloßplatz 2, 70173 Stuttgart
HdG = Haus der Geschichte, Konrad-Adenauer-Straße 16, 70173 Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s