TANZAUSSTELLUNG

6. – 15. September:
Ausstellung  zum Ausdruckstanz im Festivalzentrum, Württembergischer Kunstverein

Helfen Sie uns dabei, die Geschichte des Ausdruckstanzes wiederauferstehen zu lassen! Schicken Sie uns Ihre Fundstücke oder bringen sie diese persönlich während des TANZLOKAL-Festivals vorbei!

Geschichtsschreibung handelt von den großen Dingen, den Meilensteinen der Menschheit. Und doch: Im Kleinen nimmt sie ihren Anfang. Bei der einzelnen Person, individuellen Erfahrungen, Erinnerungsstücken, bruchstückhaft zusammengesetzten Hinweisen. Kleine Mosaiksteinchen ergeben so zusammen das große Bauwerk, das man Geschichte nennt. Im Rahmen des Tanzfestes TANZLOKAL vom 6.-8. September wollen wir gemeinsam ein Stück Geschichte, nämlich die des modernen Tanzes, zusammensetzen und ausstellen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, ihre Fundstücke, also beispielsweise Zeitungsausschnitte, Eintrittskarten, (Zigaretten-)Bilder, Briefe oder Postkarten, die im Zusammenhang mit der Entwicklung des modernen Tanzes und des Ausdruckstanzes im Raum Stuttgart stehen, an das TANZLOKAL-Team zu schicken oder diese zwischen dem 6. und 8. September im Württembergischen Kunstverein vorbeizubringen, damit wir sie im Festivalzentrum ausstellen können.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen an unten stehende Adresse:

TanzSzene BW
c/o Theaterhaus Stuttgart
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

Oder bringen Sie Ihre Exponate einfach mit zum Festival!